i'm just killing lately
big isn't beauty [:-}

Ich saß eine halbe Stunde bei offenem Fenster um meine heiß geliebten Kallos zu verbrennen. Es versaut mir einfach den Tag, morgens etwas zu essen. Es endet jedes mal im Chaos, überm Klo, bei minus drei Grad in Unterwäsche aufm Balkon oder nachts im Badezimmer. Geritzt hab ich mich noch nicht, es geht zu wiederstehen. Ich könnte mich jetzt dafür belohnen und etwas essen gehen, wenn ich es schaff die Schere nicht aus der Schublade rauzuholen. Aber dann tue ich es nach dem Essen, oder morgen. Das Verlangen steigt seit dem letzten Mal wieder. Ich hatte fast 2 Monate Pause, ich dachte ich brauch es nicht mehr. Ach, ich  bin so schwach ..
30.11.10 20:22
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rememberme (31.12.10 00:51)
Hej .ich wollte nur schnell mal sagen das ich deine seite echt toll finde vorallem weil ich dein problem(wie oben beschrieben) nur zu gut kenne..es ist irgendwie beruhigend und schön zu wissen das es anderen auch so geht und das man nicht ganz so alleine ist

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de