i'm just killing lately
gewonnen

Die Wochenration Hippgläschen hat diesmal gereicht und haut genau hin. Ich hoffe das ich es bis Sonntag aushalten. Sonntag will ich endlich auch mal wieder laufen gehen, obwohl das noch reichlich schwierig sein wird, weil die Fäden noch drin sind. Das krumme Bild das ich dann abgeben würde wäre zu beschämend, also geh ich nachts joggen. Da es ja so verdammt früh hell wird muss ich wohl um 3 aufstehen. Ein bisschen Unmut ist da, aber was soll's. Ich hab schon langsam Poschmerzen, weil ich 5 Stunden am Tag auf meinem neuen () Heimtrainer hocke und mich totradel. Für mich selbst habe ich entschieden nicht mehr zu diesen dämlichen Sitzungen zu gehen. Ich weiß selbst was ich essen kann. Zu viel Konfrontation.

Mit meinem Freund ist übrigens Schluss, ich hab es nicht mehr ausgehalten. Einerseits tut es mir wirklich im Herzen weh, auch weil er mich nicht mehr sehen will. Andererseits nimmt es so eine unglaubliche Last von mir. Die ganzen Verpflichtungen und die Tatsache, das wir einfach miteinander schlafen müssen hat mir ehrlich die Luft genommen. Luft, die ohnehin rah geworden ist. Jeder einzelne Atemzug hat in letzter Zeit geschmerzt. Schmerzen, die mich innerlich umbringen zu wollen schienen.


24.6.10 12:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de