i'm just killing lately
Friede, Freude, Eierkuchen

Ich hätte Bock auf Kuchenteig, Knuspermüsli mit Joghurt, Schwarzbrot mit dick Butter und Nutella, Toastbrot mit Gaoudakäse, Zwieback mit Butter und Zucker, Weißbrot mit Sirup, Waffelteig pur, Pizza, Lasange, Nudeln mit Käse überbacken, Lachsauflauf, Kartoffelgratin, Plätzchenteig.

 

Heißhunger ist weg. Zum frühstück gabs drei Gläser Orangensaft mit Wasser. MOIN! Tipsseiten sind draußen.

Marie am 21.6.11 11:08


Erfolgstag

Warum weiß ich nicht. Die Erkenntnis, das ich nicht schon morgens mit Essen anfangen darf sondern erst gegen frühen Nachmittag, hab ich schon länger. Aber ist mal schön, wenn die Erkenntnis mal bewährt. Die Fresstage scheinen also vorbei zu sein Es lief heute einfach super. Aufstehen, Arbeit, Mittag kochen und nichts essen. Ich stand eine Stunde in der Küche und hatte KEIN Fa! YEAH! Gegen Nachmittag dann schön Kohlenhydrathe -zwei Waffeln- Aber dannach gleich mit Minka zum Sport und nochmal zur Arbeit. Hui, ich freu mich so gleich einzuschlafen und morgen früh aufzuwachen. Auf die Waage werd ich trotzdem wohl noch ein paar Tage verzichten müssen.. wahrscheinlich auch gut so!


Und nochmal eine Frage an euch Lieben! Meine Zusatzseiten sind neu. Sind sie ok, oder weinger?

Es ist und bleibt halt ein ES-Blog. Und ob nun, Tips, Thinspos und Anas Briefe. Tiggert doch alles gleichermaßen. Wenn man das sucht findet man es doch überall?

Marie am 18.6.11 00:24


Wolkenbruch

am Himmel, in meinem Kopf, mein Bauch. Ahrg!
Ich frier, meine Beine schlafen dauernt ein, ich müsste deswegen eigentlich mal joggen gehen, um mein Kreislauf in Schwung zu bringen. Aber ich hab so garkeine Kraft. Noch nichtmal runter gehen um zu Essen. Will ich überhaupt?
Wenn der Punkt zum Fressen zum Wochenlang fasten und so gut wie nichts essen da ist, dann tut das meinem herzen gerade total gut. Und es hilft mir, mich nicht zu verlieben! Ist sowieso Unsinn und Zeitverschwedung. Und wenn ich mich unglücklich machen will, dann kann ich auch n FA mit Brot schieben. Das bleibt mir dann genauso in der Kehle stecken und schnürt mir die Luft ab!

 

Mir ist kalt!

mariechen am 12.6.11 15:17


Gutes Wetter.

gleich Gute Laune?

Weit gefehlt! Ich lieg im Bett, bin zwar wie geplant um acht aufgestanden, wollte seit dem aber eigentlich schon einmal joggen gehen. Ich muss um 12 los nach Hamburg, kann mich aber immer noch nicht entschließen aufzustehen. Um halb 11 glaub ich! Hoff ich, muss ich!
Maaan. Meine Motivation ist in Panama, kann mir irgendjemand nicht mal ein Tritt geben?
Die letzte Nacht war der Horror, ich hab im Bad geschlafen, weil ich gestern aus Frust 20 Abfühlwundertabletten genommen habe. Mir machen vier Stück schon immer die größten Magenkrämpfe, sodass ich mir schwöre, ab morgen lieber nichts mehr zu essen und nur im Bett zu liegen statt einen Fa zu riskieren. Was solls.

Musik laut, kurz Kraft tanken und laufen!


mariechen am 11.6.11 10:09


undernearth you clothes

Ich hasse die Sonnenseiten des Lebens! Sie geben mir schon wieder dieses verdammte Hochgefühl, hauptsache jeden Tag unter 100 kcal bleiben oder die Finger erst Recht von Essen und dem Mund lassen.
Ich bin heute fast 4 Stunden Fahrrad gefahren, mein total k.o und schon total müde, aber Hausaufgaben liegen noch an. Vielleicht werd ich sie auch morgen früh machen. Mein Plan für morgen:

  • Früh aufstehen und joggen gehen
  • Nichts (!) essen
  • Mir Zeit fürs Fertigmachen nehmen, Ergebnis = gut
  • 10 Stunden in der Schule bleiben
  • Zwischendurch Nichts (!) essen
  • Hausaufgaben und Teetime!
  • Ins Bett und Laptop an



magerquark am 1.2.11 20:34


Ein neuer Afang, fürs Ende.

Hallo, an die, die mir folgen werden.
Hallo, an die, die mich vielleicht verstehen.

Ja, vor zwei Jahren habe ich mich in einem Forum darüber hergemacht, das ich Ana till the end nicht verstehe. Natürlich kann ich es nicht verstehen. Natürlich kann niemand das verstehen, auch wenn ich jetzt selbst an dem Punkt ist, so kann kein anderer Mensch, so sehr er es auch beschwören mag, die Beweggründe eines Anderen verstehen.
Jeder hat das Recht zu sterben, wie, wo und wann kann er sich selbst aussuchen. Das war meine Einstellung. Aber so leichtfertig mit Ana in den Tod..

..das war selbst mir irgendwo susbekt.
Jetzt sitz ich hier und weiß, dass es mein Weg sein wird. Ich hab mir zu lange gewünsch aus diesem Dreck rauszukommen. Hab anderen erzählt was ich alles habe, wie es mit den Typen so läuft, gelacht, getrunken, gelästert und weitergespielt!
Ich frag mich ehrlich, warum es mit der Schauspielerei nicht geklappt hat.
Ich werde hier mein Weg aufschreiben. Täglich!

Und für die, die es noch nicht wissen, ich bin 18. Durfte die wundervolle Erfahrung eines betrunkenen Scheines machen, hasse mein Vater, hasse jeden und am meistens mich selbst. Ich hab seit langer Zeit Bulimie, es war auch mal Ana, aber nach einer Therapie bin ich nicht mehr stark genug dafür. Das wird sich jetzt ändern. Ich will schön sterben!

magerquark am 31.1.11 22:16


big isn't beauty [:-}

Ich saß eine halbe Stunde bei offenem Fenster um meine heiß geliebten Kallos zu verbrennen. Es versaut mir einfach den Tag, morgens etwas zu essen. Es endet jedes mal im Chaos, überm Klo, bei minus drei Grad in Unterwäsche aufm Balkon oder nachts im Badezimmer. Geritzt hab ich mich noch nicht, es geht zu wiederstehen. Ich könnte mich jetzt dafür belohnen und etwas essen gehen, wenn ich es schaff die Schere nicht aus der Schublade rauzuholen. Aber dann tue ich es nach dem Essen, oder morgen. Das Verlangen steigt seit dem letzten Mal wieder. Ich hatte fast 2 Monate Pause, ich dachte ich brauch es nicht mehr. Ach, ich  bin so schwach ..
magerquark am 30.11.10 20:22


Ich hasse es grinsen zu müssen, ich kann nicht mehr ..
magerquark am 29.11.10 14:48


Luft

Luft beschreibt es gut. Ich fühle mich wie Luft.
Nicht, weil ich in Selbstmitleid zerfließe oder mich überflüssig fühle, auch wenn das vielleicht ein Stück weit so ist. Sondern weil das Wort so schön leer klingt. Leer vor Schmerz, leer vor Wut, Leere. Ich fühl nichts mehr. Ich wunder mich wirklich, warum mein Schauspieltalent noch nicht entdeckt wurde, ich spiel doch ganz passabel. Aber es gibt nie gut genug, nie dünn genug, nie reich genug. Mehr, mehr.
Ich will mehr Luft,
mehr Leere.

magerquark am 28.11.10 22:42


ja

Mama lässt mich nicht ausziehen. eher will sie sich von papa endlich scheiden lassen.

aber das will ich nicht, sie würde alles verlieren; wir würden alles verlieren. also werde ich jetzt so lange nichts mehr essen bis ich in thera muss, eingeliefert. mir egal, nur weg. geritzt hab ich mich nach einem streit mit meinem vater wieder. ich war ziehmlich lange clean soweit, hab kein druck mehr gespürt und das verlangen dannach war sogar fast weg, aber jetzt ist mein unterarm wieder blutig. mit dem essenläuft es sonst besser, das übergeben hört langsam wieder auf, die phase ist vorbei. momentan ess ich deswegen aber allgemein weniger. oder nichts. heute wars ein kleiner schokokeks, bei dem ich noch ein freund abbeißen lassen hab. ich hoffe es wird nicht mehr, ach. es wird bestimmt nicht mehr, gestern hab ich auch geschafft nichts zu essen. warum solls heute nicht klappen..

bis in den tod!

magerquark am 24.11.10 13:47


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de